zu Ausflüge

Eröffnung des Almuferweges am 18. Mai 2014

Das Almtal steht vor einer touristisch wichtigen Eröffnungsveranstaltung

märchenhaftes Almtal

 

Im märchenhaften Almtal entspringt am Fuße des Toten Gebirges der Almfluss. Dieser fließt vorbei an den Orten Grünau, Scharnstein, Pettenbach, Vorchdorf und Bad Wimsbach Neydharting und mündet dort nach ca. 52 km in die Traun.

Der Wunsch des Almtaler Tourismusverbandes war der Bau eines durchgehenden Wanderweges von der Quelle bis zur Mündung. Unter dem Motto „Genuss am Almfluss“ wurde in mehrjähriger Arbeit unter Leitung des Almtaler Vereins VERA der Weg geplant und umgesetzt.

Nun steht ein wichtiges Datum für das gesamte Almtal im kommenden Frühling an. Am Sonntag den 18. Mai 1014 wird der neue Almuferweg eröffnet.
Die offizielle Eröffnungsveranstaltung findet in Scharnstein beim Sportplatz um voraussichtlich 14:00 Uhr statt. Auch in allen anderen Orten entlang der Alm gibt es an diesem Tag Veranstaltungen vor Ort und Sternwanderungen nach Scharnstein. Die Museumseröffnung in Bad Wimsbach-Neydharting, der ORF-Frühschoppen in Vorchdorf, eine Labstelle mit Musik und Almtaler Schmankerln in Pettenbach (www.danzermuehle.at), ein Frühschoppen in Grünau oder der Besuch des Cumberland Wildparks werden angeboten.

Der neue Almuferweg (Weg-Nr. 1) kann aktuell bereits auf der online-Karte www.almuferweg.at  abgerufen werden.  Über die Verknüpfung zu den Almtal-Gemeinden können auch die Gemeindewanderwege z.B. aktuell für die Gemeinde Pettenbach eingebunden werden. Dabei werden durch die regelmäßige Kartenpflege neue Erlebniswanderwege bereitgestellt und wichtige Informationen z.B. Öffnungszeiten von Gasthöfen,  Speisekarten etc. angeboten.

Schreibe einen Kommentar

Mit dem E-Bike das Almtal entdecken.

Moderne Ladeständer ermöglichen das bequeme Nachtanken an Raststätten.

Die E-Bike Ladeständer von Räder mit Schwung

Die E-Bike Ladeständer von Räder mit Schwung

Das Autohaus Martin Schweiger erschließt mit neuen Ideen rund ums E-Bike einen neuen Bereich der automatischen Ladestationen. Bei Ausflügen ins Almtal bietet ein E-Bike-Rund-Weg die Gelegenheit zum Test des neu patentierten Systems. Die bei mehreren Raststätten im Almtal aufgestellten E-Bike-Radständer laden während des Aufenthaltes zum kostenlosen Strom-Nachtanken des E-Bikes ein.

Die Almtaler E-Bike-Scouts
Interessierte E-Bike-Fahrer erhalten vom 01.11.2011-30.04.2012 die Möglichkeit, in einer vorgegebenen Rundfahrt zwischen den Gasthäusern Schaiten-Grünau, Silbermair-Skt. Konrad und Almtal Camp-Pettenbach bereitstehende E-Bikes zum Tagespreis von 20,-€ zu mieten. Alle Gasthäuser sind mit automatischen E-Bike-Ladestationen ausgestatttet. Start und Ziel ist der Gasthof Schaiten in Grünau. Erforderliches Kartenmaterial/ Tourenbeschreibung und auf Wunsch ein mietbares neuartiges Navi-Gerät (4,-€) mit einprogrammierter Fahrtunterstützung liegen bei rechtzeitiger Anmeldung bereit. Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar