zu St. Konrad

Ein Grund mehr für E-Bike Fahrer zum Halt im Gasthof Silbermair.

Begibt man sich von Gmunden aus auf den Weg ins malerische Almtal, so erblickt man auf der Durchfahrt durch St. Konrad ein grünes Schild: den Wegweiser zum Gasthof Silbermair.

Gasthof Silbermair in St. Konrad im Almtal

Gasthof Silbermair in St. Konrad im Almtal

Ein bisschen versteckt, von der Hauptstrasse nicht direkt einsichtig, an der Kreuzung zweier Bäche und von einigen Bäumen umrahmt befindet sich der Gasthof Silbermair. 1977 von den Eltern der heutigen Wirtin gegründet, und im Jahre 1999 von den jetzigen Wirtsleuten Sabine und Helmut Sperl übernommen, entwickelte sich der Gasthof Silbermair über die Jahre vom Geheimtipp zum beliebten Ausflugs- u. Veranstaltungslokal.

Projekt Wintergarten
Der gestiegene Bekanntheitsgrad und der stetige Anstieg der Gästezahlen bewog die Wirtsleute im Jahr 2003 einen entscheidenden Schritt In Richtung Expansion zu tun. Es wurde das Projekt „Wintergarten“ mit 120 Sitzplätzen in die Hand genommen und kurzerhand realisiert. Neben der Verdopplung der Kapazitäten hat man auch an die Kompatibilität mit den vorhandenen Räumen gedacht. So sind der zentrale Speisesaal und die beiden Stüberl nun mit dem Wintergarten kombinierbar. Somit hat sich der Gasthof Silbermair als ideale Location für Hochzeiten und andere rauschende Feste seinen Namen gemacht.

E-Bikes Aufladen
Wenn Sie mit dem E-Bike unterwegs sind besteht seit neuestem auch die Möglichkeit die Akkus ihrer Fahrräder aufzuladen. In der Zwischenzeit können auch Sie sich im Gasthof stärken und genug Kraft für die Weiterfahrt holen. Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar